PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lecturing at University

Do. 21.09.2017, 09:30-17:30 Uhr
Fr. 22.09.2017, 09:30-13:30 Uhr

Sie fühlen sich kompetent genug Ihre Vorlesung auf Deutsch zu halten, aber in einer Fremdsprache finden Sie die Aufgabe deutlich herausfordernder.

Dieser Kurs ist für nicht-MuttersprachlerInnen, die beim Halten von akademischen Vorlesungen auf Englisch fließender und effektiver werden wollen. Um effektiv in Ihrer Fremdsprache lehren zu können, sollten Sie ein Repertoire nützlicher Redewendungen/Ausdrücke und Techniken entwickeln und anwenden, die Ihnen dabei helfen:

  • ein Thema vorzustellen und einen Überblick zu geben
  • klare Übergänge zwischen einzelnen Abschnitten zu machen
  • Anschauungsobjekte und Beispiele vorzustellen und zu erklären
  • mit Ihren StudentInnen zu interagieren und Feedback zu geben
  • Ihre Vorlesungen abzuschließen und zusammenzufassen

Wir werden uns die Trends eines guten akademischen Stils anschauen, wie beispielsweise:

  • weniger formale Sprache nutzen
  • aktivere Formulierungen nutzen
  • kürzere Sätze verwenden, um die Botschaft effektiver zu kommunizieren

Wir werden auch Videoausschnitte von Beispielvorlesungen analysieren, um eine Reihe von Fähigkeiten, die dabei angewendet werden, zu sehen und Sie werden Ihre eigenen kurzen Vorlesungen halten. Diese kurzen Übungsvorlesungen werden wir nutzen, um Ihnen Feedback zu geben und Ihre Vorlesungskompetenz zu stärken.

Der Workshop wird in Zusammenarbeit mit dem International Office der LMU organisiert und im Rahmen des Projekts „Englischsprachige Studienangebote“ durchgeführt. Das Projekt ist im International Office angesiedelt und hat zum Ziel, die Lehrkräfte und das Verwaltungspersonal der LMU bei der Erweiterung und Optimierung englischsprachiger Studienangebote zu unterstützen. Mehr Informationen zum Projekt finden Sie unter www.lmu.de/international/etc.

You feel competent enough when giving your lectures in German, but in a second language you find the task more challenging.
This course is for non-native speakers, who want to be more fluent and effective when giving their academic lectures in English. To lecture effectively in your second language, you need to develop and apply a repertoire of useful expressions and techniques that help you to:

  • introduce a topic and provide an overview
  • make clear transitions between your sections
  • introduce and explain visuals and examples
  • draw attention to key information
  • interact with your students and give feedback
  • conclude and summarise your lectures

We will look at the trends in good academic style such as:

  • using less formal language
  • using more active formulations
  • using shorter sentences to communicate your messages more effectively

We will also analyse video clips of sample lectures to see a number of skills being applied, and you will hold your own short lectures. We will use these short practice lectures to give you feedback and develop your lecturing competence.

Dieser Kurs ist für das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten (Grundstufe/Aufbaustufe) mit folgenden Arbeitseinheiten (AE) anrechenbar:
Bereich A (Lehr-Lernkonzepte): 6 AE
Bereich B (Präsentation und Kommunikation): 6 AE

Dozent: Tim Korver
Teilnehmerzahl: 12
Veranstaltungsort: LMU München, Weiterbildungszentrum, Frauenlobstr. 7a, Raum 1 (3. Stock)

Anmeldeformular