PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Zeit für Lerntransfer? - Didaktische Überlegungen zur Förderung von Anwendungswissen

Do. 11.04.2019, 14:00-14:45 Uhr

Zeit für hochschuldidaktische Weiterbildung ist nur gut investiert, wenn Teilnehmende das Gelernte in ihrem Lehralltag umsetzen können. Jüngste Forschungsergebnisse zeigen, welche Aspekte Lerntransfer in Weiterbildungen fördern können. In diesem Vortrag wird eine Studie vorgestellt, die genau diese Aspekte untersucht. Beruhend auf den Ergebnissen werden Rückschlüsse gezogen, welche lerntransferförderlichen Maßnahmen Lehrende in ihren Lehrveranstaltungen einsetzen können, damit Studierende beim Erwerb von Anwendungswissen unterstützt werden.

Referent*innen-Info:

Barbara Beege M.A. ist Kommunikations- und Hochschuldidaktiktrainerin. An der LMU München in der hochschuldidaktischen Weiterbildung PROFiL ist sie für das fächerübergreifende Weiterbildungsprogramm für Tutorinnen und Tutoren verantwortlich und berät seit mehreren Jahren Dozierende in der Gestaltung ihrer Hochschullehre. Ihre Trainingsschwerpunkte bilden die Themen Rhetorik und Präsentation, insbesondere der Körpersprache, der Umgang mit schwierigen Lehrsituationen sowie interaktive Lehr-/Lernmethoden. Aktuell erforscht sie die Förderung von Lerntransfer in hochschuldidaktischen Weiterbildungsveranstaltungen.

Dozentin:  Barbara Beege
Teilnehmerzahl: 30
Veranstaltungsort: LMU München, Amalienstraße 17, Rückgebäude, Seminarraum 1

Anmeldeformular


Servicebereich