PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

PROFiL-Basisseminar

Das PROFiL-Basisseminar vermittelt fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten, um den Herausforderungen des Lehralltags bestens gerüstet entgegenzusehen und bringt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in fruchtbaren Austausch miteinander.

Das PROFiL-Basisseminar gibt es in zwei Varianten, die 5-tägige sowie die 3-tägige Fortbildung.


profil_logo_CMYK

Wann der PROFiL Basiskurs das nächste Mal stattfindet, finden Sie in unserem Kursprogramm

Folgende Inhalte geben neue Impulse für Ihre Lehrtätigkeit:

  • Wie wirken Sie durch Körpersprache und Stimme
  • Was sind Ihre Aufgaben als Dozent?
  • Welche Methoden und Medien sind für Sie zielführend?
  • Wie können Sie Kommunikation fördern und aktiv beeinflussen?
  • Wie setzen Sie Feedback richtig ein?

Das 5-tägige PROFiL-Basisseminar behandelt folgende Themen:

  • Feedback geben und nehmen
  • Grundlagen der Didaktik
  • Ganzheitliche Betrachtung der Lehrsituation
  • Die richtige (Lehr-)Methode für den richtigen Zweck
  • Dialogtechniken (Gesprächsführung, Fragetechniken, Zuhörtechniken)
  • Ein kompletter Übungstag für die Umsetzung des Gelernten

Während des gesamten Kurses zeigt kollegiales Feedback die Wirkung des eigenen Handelns auf und eröffnet alternative Vorgehensweisen.

Zertifizierung des 5-tägigen Basisseminars

Dieser Kurs ist für das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten (Grundstufe/Aufbaustufe) mit folgenden Arbeitseinheiten (AE) anrechenbar:

  • Bereich A (Lehr-Lernkonzepte): 16 AE,
  • Bereich B (Präsentation und Kommunikation): 10 AE,
  • Bereich D (Reflexion und Evaluation): 6 AE,
  • Bereich E (Beraten und Begleiten): 8 AE.

Das 3-tägige PROFiL-Basisseminar behandelt folgende Themen:

  • die Wirkung des eigenen Verhaltens erfahren und reflektieren
  • Feedback geben und nehmen
  • Grundlagen der Didaktik
  • Die richtige (Lehr-)Methode für den richtigen Zweck
  • Dialogtechniken (Gesprächsführung, Fragetechniken, Zuhörtechniken)
Während des gesamten Kurses zeigt kollegiales Feedback die Wirkung des eigenen Handelns auf und eröffnet alternative Vorgehensweisen.

Zertifizierung des 3-tägigen Basisseminars

Dieser Kurs ist für das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten (Grundstufe/Aufbaustufe) mit folgenden Arbeitseinheiten (AE) anrechenbar:

  • Bereich A (Lehr-Lernkonzepte): 8 AE
  • Bereich B (Präsentation und Kommunikation): 8 AE
  • Bereich E (Beraten und Begleiten): 8 AE