PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Strukturiert und abwechslungsreich lehren

Di. 21.04.2020, 09:30-15:00 Uhr
Mi. 22.04.2020, 09:30-15:00 Uhr

Didaktik und Lehr-/Lernmethoden für Vorlesungen und Seminare

In diesem Seminar lernen Sie, Lehrveranstaltungskonzepte strukturiert zu planen sowie Lehr-/Lernmethoden zielorientiert auszuwählen und inhaltlich adäquat anzupassen. Dadurch erreichen Sie professionelle und abwechslungsreiche Lehrveranstaltungen, in denen Ihre Studierenden viel lernen.
Sie formulieren Lernziele, die Sie für die Überprüfung der erworbenen Inhalte bei den Studierenden nutzen. Ein didaktisches Schema unterstützt Sie bei der Planung Ihrer Lehrveranstaltungen, denn eine zielorientierte Struktur fokussiert nicht nur, sondern fördert auch die Aufmerksamkeit Ihrer Studierenden und erleichtert zudem selbstgesteuerte Lernprozesse.

Zur tieferen Verarbeitung der Lerninhalte sowie zur Steigerung der Aufmerksamkeit dienen Ihnen interaktive Lehr-/ Lernmethoden. Mit dem Münchner Methodenkasten lernen Sie einen Werkzeugkoffer an unterschiedlichen Methoden für vielfältige Lehrsituationen kennen und anwenden.

Leitziel:

Strukturieren Sie Ihre Lehrveranstaltung zielorientiert und variieren Sie mit einer sinnvollen Methodenauswahl!

Lernziele:

  • Lernziele formulieren
  • Lehrveranstaltungen anhand des AVIVA-Schemas konzipieren
  • Interaktive Lehr-/Lernmethoden aus dem Münchner Methodenkasten kennen
  • Interaktive Lehr-/ Lernmethoden zielorientiert auswählen und fachspezifische Inhalte anpassen

Vorbereitung:

Es ist keine Vorbereitung notwendig.

Trainerinneninfo:

Dr. Jana Antosch-Bardohn, Trainerin & Moderatorin
www.sprachraum.org

 

Dieser Kurs ist für das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten (Grundstufe/Aufbaustufe) mit folgenden Arbeitseinheiten (AE) anrechenbar:
Bereich A (Lehr-/Lernkonzepte): 12 AE

Dozentin:  Jana Antosch-Bardohn
Teilnehmerzahl: 12
Veranstaltungsort: LMU München, Amalienstr. 17, Rückgebäude, Seminarraum 2. Stock

Anmeldeformular