PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Embodied Communication

Mo. 02.12.2019, 09:30-15:30 Uhr
Di. 03.12.2019, 09:30-15:30 Uhr

Sind Sie sich bewusst, dass die Art und Weise, wie Sie gerade sitzen oder stehen, während Sie diesen Text lesen, einen Einfluss hat, auf die Art wie Sie denken oder sprechen? In diesem Seminar möchte ich Sie einladen, Kommunikation neu zu erleben – über Ihren Körper! Im Zentrum steht dabei nicht das Training von adäquater Körpersprache, sondern der Ansatz der „Embodied Communication“, der die neuesten Erkenntnisse aus Sozialpsychologie, Biologie und Gehirnforschung vereint. Sie haben die Möglichkeit über kurze Körperübungen Ihr eigenes Kommunikationsverhalten und das Ihres Gegenübers zu reflektieren und insbesondere in herausfordernden Situationen eine neue (Körper-)Haltung einzunehmen, um Ihre Kommunikation positiv zu beeinflussen und aktiv (mit)zugestalten. Lassen Sie sich von einem neuen Erleben von Kommunikation überraschen.

Lernziele:

  • Theoretische sowie praktische Auseinandersetzung mit der Kommunikationstheorie der Embodied Communication
  • Die eigene Körperhaltung in Stress-Situationen wahrnehmen und beeinflussen können
  • Motive des eigenen Kommunikationsverhalten reflektieren und beeinflussen können
  • Weiterentwicklung der eigenen Kommunikationsfertigkeiten

Vorbereitung:

Es ist hilfreich persönliche Beispiele für herausfordernde Gesprächssituationen zu sammeln, um im Seminar an eigenen Beispielen arbeiten zu können.

TrainerInnen-Info:

Dr. Yvonne Zips ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei PROFiL und arbeitet als Trainerin, Coach und Mediatorin.
https://www.profil.uni-muenchen.de/profil/personen/tutor_plus/zips/index.html

Dieser Kurs ist für das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten (Aufbaustufe) mit folgenden Arbeitseinheiten (AE) anrechenbar:
Bereich B (Präsentation und Kommunikation): 6 AE
Bereich E (Beraten und Begleiten): 6 AE

Dozentin: Dr. Yvonne Zips
Teilnehmerzahl: 12
Veranstaltungsort: LMU München, Amalienstr. 17, Seminarraum 2. Stock

Anmeldeformular