PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

FlipchArt Aufbaukurs

Do. 05.12.2019, 09:00-13:00 Uhr

Vertiefung, Erweiterung und FlipchART-Werkstatt

Der FlipchART-Workshop Aufbaustufe kann von allen Dozierenden besucht werden, die bereits den Flipchartkurs Grundkurs besucht haben.

In unserem Aufbaukurs werden wir uns einem konkreten Anliegen Ihrerseits zuwenden. Bereiten Sie also gerade ein konkretes Projekt, eine Konferenz, ein neues Seminar vor, bringen Sie bitte alle Inhalte mit, die auf ein Flipchart gebracht werden wollen. Wir werden dann gemeinsam an einem Flipchartkonzept arbeiten, so dass Ihre Inhalte ansprechend und merk-würdig aufbereitet sind, damit s/Sie immer in Erinnerung bleiben.

Wie in der Grundstufe auch, werden einfache, jedoch sehr wirkungsvolle Gestaltungstechniken erarbeitet. Dafür ist es nicht notwendig, zeichnerisches oder malerisches Talent mitzubringen.

Leitziel:

Bereiten Sie gerade ein konkretes Projekt, eine Konferenz, ein neues Seminar vor? Gemeinsam werden wir an einem Flipchartkonzept arbeiten.

Lernziele:

  • Grafische Vorbereitung, Planung und Durchführung eines konkreten Projekts, einer Konferenz und eines neuen Seminars
  • Inhalte ansprechend und merk-würdig aufbereiten
  • Grafische Standards wie Schrift, Aufbau und farbliche Gestaltung erkennen und einhalten

Vorbereitung:

Bitte bringen Sie alle Inhalte, Ideen und Konzepte mit, die Sie gerne auf neue Flipcharts bringen möchten. Bei besonderen Wünschen melden Sie sich gerne im Vorfeld an elvira.cyranka@tum.de

TrainerInnen-Info:

Elvira Cyranka ist Hochschuldidaktikerin bei ProLehre | Medien und Didaktik (TU München). Zudem arbeitet sie freiberuflich als Trainerin für Educational Technology und Visualisierungstechniken.

Dieser Kurs ist für das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten (Aufbaustufe) mit folgenden Arbeitseinheiten (AE) anrechenbar:
Bereich B (Präsentation und Kommunikation): 4 AE

Dozentin: Elvira Cyranka
Teilnehmerzahl: 10
Veranstaltungsort: LMU München, Amalienstr. 17, Seminarraum 1. Stock

Anmeldeformular