PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Konstruktive Wege aus dem Konflikt

Do. 20.02.2020, 09:00-17:00 Uhr
Fr. 21.02.2020, 09:00-13:00 Uhr

Wie wir Konflikte einschätzen und ein konstruktives Miteinander gestalten.

In einer lehrenden Tätigkeit nehmen Sie verschiedene Haltungen und Rollen ein. Sie vermitteln Wissen, beraten und begleiten. Sie haben verschiedene Stakeholder und nicht immer funktioniert alles reibungslos. Denn da, wo Menschen zusammen treffen gibt es immer kleinere oder größere Konflikte.

Dabei ist es wesentlich, wie wir mit diesen umgehen und wie wir in den unterschiedlichen Situationen kommunizieren.

Das Seminar befasst sich mit dem Erkennen und der Eskalation von Konflikten und möglichen Konfliktklärungswegen. Neben mediativen Kommunikationstools werden Methoden und Möglichkeiten behandelt um nach Spannungen neue Synergieeffekte zu schaffen.

Leitziel:

  • Konflikte können besser eingeschätzt und Konfliktklärungswege abgewägt werden
  • Kommunikation wird zielgerichtet angewandt und Zusammenarbeit und Kooperation gestaltet
  • Widerstände werden aufgelöst

Lernziele:

  • Erkennen von Konfliktsymptomen und typischen Eskalationsmustern
  • Rahmenbedingungen und Struktur einer konstruktiven Konfliktklärung
  • Erfolgsfaktoren der mediativen Haltung
  • Kommunikationstechniken für eine konstruktive Gesprächsführung

Vorbereitung:

Neben den Modellen und Methoden können Sie gerne eigene Beispiele aus Ihrem beruflichen Umfeld einbringen. Formulieren Sie dazu eine anonymisierte Kurzbeschreibung und 2-3 Fragen zum Konflikt.

TrainerInnen-Info:

Als Personalentwicklerin und Mediatorin steuere ich seit über 10 Jahren Themen im Konzern und begleite Führungskräfte und ihre Teams in eskalierte Situationen, auch als Trainerin und Coach.

Dieser Kurs ist für das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten (Aufbaustufe) mit folgenden Arbeitseinheiten (AE) anrechenbar:
Bereich B (Präsentation und Kommunikation): 6 AE
Bereich E (Beraten und Begleiten): 6 AE

Dozentin:  Janina Bierwirth
Teilnehmerzahl: 12
Veranstaltungsort: LMU München, Amalienstr. 17, Rückgebäude, Seminarraum 1. Stock

Anmeldeformular