PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Körpersprache und Bühnenpräsenz in der Lehre

Do. 16.01.2020, 09:00-14:30 Uhr
Fr. 17.01.2020, 09:00-14:30 Uhr

Wie Sie Lehrinhalte lebendig und souverän vermitteln.

Mit Methoden und Übungen, die aus der Rhetorik und der Theaterpädagogik kommen, wird am körpersprachlichen Auftreten in der Lehre gearbeitet: Dabei werden Selbst- und Fremdwahrnehmung trainiert. Ausgehend von gezielter Beobachtung und Sensibilisierung für das Thema Körpersprache, wird durch Körper-, Atem-, und Stimmübungen, sowie Improvisations- und Theaterübungen eine bewusste und raumpräsente Körpersprache entwickelt. Ziel des Seminars ist es, die individuellen Möglichkeiten an körpersprachlichen Ausdrucksmitteln zu erweitern und die Raumpräsenz zu verbessern, um das eigene Auftreten, den Vortrag oder die Präsentation im Seminar und Hörsaal überzeugend, authentisch und wirkungsvoll gestalten zu können.

Leitziel:

Die Dozierenden verbessern ihre rhetorischen Fähigkeiten durch die bewusste Gestaltung eines präsenten Körperausdrucks.

Lernziele:

  • Körpersprachliche Selbst- und Fremdwahrnehmung schulen
  • Körpersprachliches Verhalten reflektieren und auf ihre Wirkung hin überprüfen
  • Körpersprachliche Ausdrucksmittel bewusst auswählen und variabel einsetzen
  • Bühnenpräsenz im Seminarraum und Hörsaal zur Unterstützung des Vermittelten anwenden

Vorbereitung:

Vorbereitung einer ca. 3-5 minütigen Lehrpräsentation; dabei ist Medieneinsatz möglich. Bitte bringen Sie ggf. ihren Laptop mit.

TrainerInnen-Info:

Julia Rupprecht (MA), Kommunikationstrainerin und Speaker mit den Schwerpunkten Rhetorik, Stimm- und Sprechtraining und Didaktik
www.julia-training.com

Dieser Kurs ist für das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten (Aufbaustufe) mit folgenden Arbeitseinheiten (AE) anrechenbar:
Bereich B (Präsenation und Kommunikation): 12 AE

Dozentin:  Julia Rupprecht
Teilnehmerzahl: 12
Veranstaltungsort: LMU München, Hauptgebäude, Geschw.-Scholl-Platz 1, Hörsaal M 118

Anmeldeformular