PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Konzeption von Seminaren und Workshops

Do. 25.06.2020, 09:30 - 12:30 (synchron, Online-Präsenz)
Fr. 26.06.2020, 09:30 - 12:30 (synchron, Online-Präsenz)
1 Woche Konzeptarbeit (asynchron, Umfang 3 Stunden)
Fr. 03.07.2020, 09:30 - 12:30 (synchron, Online-Präsenz)

Veranstaltungsdramaturgie und Methodencoaching 4.0 - Transformation Präsenz/Digital

Es ist immer wieder eine Herausforderung, passende Veranstaltungskonzepte zu erarbeiten: ob Seminare, Blockveranstaltungen oder Workshops; ob 90min, 1/2-tägig oder mehrtägig. Jedes Konzept muss individuell den verschiedenen Ansprüchen gerecht werden: Im einen Fall steht die Didaktik im Vordergrund, denn es müssen Inhalte vermittelt und Lernziele erreicht werden. Im anderen Fall stehen eher Gruppendynamik und Kreativität im Vordergrund. Und in der aktuellen Zeit kommt noch die Herausforderung hinzu: Wie schaftt man es, auch online wirksame Konzepte umzusetzen, die über reine "Frontalbeschallung" hinausgehen?!

Im Kurs werden unterschiedliche Methoden praktisch erlebt und in Reflexionen besprochen. Die Didaktik steht im Vordergund, hinzu kommen die Themen Gruppendynamik und Beziehungsebene. Wir erleben aktiv verschiedene Online-Tools und digitale Plattformen. Mit diesen Kenntnissen werden Prinzipien abgeleitet für ein stimmiges Konzept mit einer bewusst gesteuerten Dramaturgie.

Zwischen Termin 2 und 3 ist eine Woche Zeit, das Erlernte anzuwenden und ein eigenes Konzept zu erarbeiten. Dies kann im Temin 3 der Gruppe vorgestellt werden, um es in der Diskussion mit Impulsen anzureichern.

Wir werden das Videokonferenz-Tool "Zoom" benutzen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine funktionierende Arbeitsumgebung haben: Web-Zugang und ungestört sehen (WebCam), hören (Lautsprecher/ Headset) und sprechen (Mikro/ Headset) können.

Leitziel:

Dieser Kurs richtet sich an alle Lehrenden, die diverse Seminar- und Workshop-Formate konzipieren möchten.

Lernziele:

  • Kenntnisse der Eigenschaften von diversen Vermittlungs- und Führungs-Methoden
  • Fähigkeit zur passenden Auswahl der Methoden
  • Kenntnisse des Einflusses von didaktischen Anforderungen auf die Struktur der Veranstaltung
  • Umgang mit diversen online-Tools und -Plattformen

Trainer-Info:

Peter Schneider - Gründer diverser Start Ups, Stratgie-Berater, Softskill-Trainer, Innovations-Moderator, IHK-Ausbilder (www.future-camp.de)

Dieser Kurs ist für das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten (Aufbaustufe) mit folgenden Arbeitseinheiten (AE) anrechenbar:
Bereich A (Lehr-Lernkonzepte): 12 AE

Dozent: Peter Schneider
Teilnehmerzahl: 12
"Veranstaltungsort": Zoom
(ursprünglich: LMU München, Amalienstr. 17, Rückgebäude, Seminarraum 1. Stock)

Anmeldeformular