PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Back to the Basics

Do. 17.10.2019, 09:00-17:00 Uhr

Lehrveranstaltungen planen

Dieses Seminar richtet sich an alle Lehrenden, die gemeinsam in der Gruppe eine eigene Lehrveranstaltung (weiter-) entwickeln möchten. Dabei werden Lernziele entwickelt oder überprüft und die Auswahl der Inhalte reflektiert. Auch effiziente und kreative Methoden werden gemeinsam besprochen, so dass eine passgenaue Auswahl erfolgen kann. Da die Arbeit in der Gruppe sehr praxisorientiert sein wird, lohnt es sich ein eigenes Lehrveranstaltungsdesign, bzw. die möglichen Inhalte oder vorgegebenen Lernziele in den Workshop mitzubringen.

Leitziel:

Der Workshop dient dazu, die Planung von Lehrveranstaltungen theoretisch und praktisch an einem eigenen Beispiel durchzudenken.

Lernziele:

  • Anhand eines eigenen Beispiels didaktische Planungstechniken kennenlernen
  • Möglichkeiten der Auswahl und Reduktion von Inhalten erproben
  • Methoden für eine lernergbnisreiche Gestaltung identifizieren
  • die erste Einheit der Lehrveranstaltung in der Gruppe durchdenken

Vorbereitung:

Bitte bringen Sie nach Möglichkeit einen konkreten Fall in Form eines zu entwickelnden oder überarbeitenden Lehrvorhaben mit.

TrainerInnen-Info:

Bildungswissenschaftlerin (Universität Bayreuth) und freiberufliche (Hochschul-)Didaktikerin mit dem Schwerpunkt auf Lehren und Lernen in der Erwachsenenbildung: www.lisadavid.eu

Dieser Kurs ist für das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten (Grundstufe) mit folgenden Arbeitseinheiten (AE) anrechenbar:
Bereich A (Lehr-/Lernkonzepte): 8 AE

Dozentin: Dr. Lisa David
Teilnehmerzahl: 12
Veranstaltungsort: LMU München, Amalienstr. 17, Seminarraum 2. Stock

Anmeldeformular