PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Selbst-Bewusstsein und Selbst-Verständnis als Lehrende/r

Di. 17.09.2019, 09:00-17:00 Uhr
Mi. 18.09.2019, 09:00-13:00 Uhr

Seminarsituationen sind vielschichtig: neben Inhalt und Methoden spielen Gruppendynamik, Rollenprofil der Lehrperson, Rahmenbedingungen des Studienfaches, systemischer Kontext Universität und die „Großwetterlage“ ihr Spiel.
Um das Steuer in der Hand zu halten und mit den Studierenden in eine produktive Verbindung zu kommen, bedarf es innerer Orientierung, struktureller Kenntnis sowie der Fähigkeit zu Selbstbehauptung und Empathie. Eine hilfreiche Spur hin zu diesem Selbst-Bewusstsein sind Absichten, Ängste, ge- und misslungene Situationen aus dem Uni-Alltag sowie Lehrziele. Wir arbeiten an Ihren Praxisbeispielen und Situationen des Unialltages. Voraussetzung ist die Offenheit, an sich selbst zu arbeiten, denn das größte Potential, das wir haben, ist die eigene Persönlichkeit. Ziel ist, diese wirksam und authentisch auf die Straße zu bringen.

Leitziel:

Persönliche Klarheit und Sicherheit in den Rollen gewinnen durch die Reflexion von ge- und misslungenen Situationen aus dem Alltag der Lehrenden.

Lernziele:

  • Innere Klarheit gewinnen über persönliche Absichten und Bedürfnisse
  • Fähigkeit zur Empathie für sich selbst und andere weiterentwickeln
  • Rollenbewußtsein stärken: wer bin ich in welcher Situation?
  • Persönliche Stärken erkennen und nutzen
  • Kritische Situationen konstruktiv meistern

Vorbereitung:

Praxisbeispiele und konkrete Situationen aus dem Alltag mitbringen, in denen ich mich als Lehrperson gerne anders verhalten können mochte.

TrainerInnen-Info:

Hanne Peteranderl, Trainerin für Gruppendynamik DGGO und Gewaltfreie Kommunikation, Supervisorin DGSv, Coach und Ausbilderin GST-München und Syscoach

Dieser Kurs ist für das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten (Grundstufe) mit folgenden Arbeitseinheiten (AE) anrechenbar:
Bereich A (Lehr-/Lernkonzepte): 8 AE

Dozentin: Hanne Peteranderl
Teilnehmerzahl: 12
Veranstaltungsort: LMU München, Amalienstr. 17, Seminarraum 1. Stock

Anmeldeformular