PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ideenjunkie? Überblick bekommen und behalten!

Fr. 12.07.2019, 16:30-19:30 Uhr

MDN (Münchner Dozierenden Netzwerk) goes PROFiL

Post-its, Notizbücher, To-Do-Listen, Memo-Emails, Mind Maps, Vorbereitungen von Lehrveranstaltungen, Feedback, Moderationskarten, Umstrukturierungen und immer neue Ideen... wer kennt das nicht?

Wie sammelt ihr eure Ideen? Wie speichert ihr Ideen ab, die erst in der Zukunft relevant werden könnten? Wie konserviert ihr Planungen für Lehrveranstaltungen und das Feedback dazu? Das möchte ich gerne mit euch zusammentragen – von Ideenjunkie zu Ideenjunkie – in einem moderierten Austausch. Bringt Anschauungsmaterial mit: zeigt eure Apps, Arbeitsmappen, Moderationskoffer, Ordner, Zettelsammlungen etc.

Ziel ist es, Anregungen zu bekommen und euch auszutauschen, wie ihr neue Ideen und Erfahrungen hinsichtlich eurer Unterrichtsvorbereitungen so „speichern" könnt, dass diese nicht verloren gehen.

Lernziele:

  • Die Teilnehmenden lernen verschiedene Konzepte zur Ideensammlung von den anderen Teilnehmenden kennen.
  • Die Teilnehmenden erhalten Feedback auf ihre Art der Ideensammlung.
  • Die Teilnehmenden formulieren ein konkretes Ziel, wie sie künftig ihre Ideen strukturieren werden.

Vorbereitung:

Bringt Anschauungsmaterial mit: zeigt eure Apps, Arbeitsmappen, Moderationskoffer, Ordner, Zettelsammlungen etc.

TrainerInnen-Info:

Christina Beitz-Radzio, Tierärztin, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studiendekanat der Tierärztlichen Fakultät, Tutorenausbilderin (TutorPlus), Trainerin (sprachraum eG)

Dieser Kurs ist für das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten (Vertiefungsstufe) mit folgenden Arbeitseinheiten (AE) anrechenbar:
Bereich A (Lehr-/Lernkonzepte): 3 AE

Dozentin:  Christina Beitz-Radzio
Teilnehmerzahl: 12
Veranstaltungsort: LMU München, Amalienstraße 17, Rückgebäude, Gruppenraum (2. Stock)

Anmeldeformular