PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Blended Learning: Didaktik und Methoden

Fr. 08.02.2019, 09:00-15:00 Uhr

Die Teilnehmer erfahren, wie man Lehre durch digitale Elemente unterstützt. Sie erhalten inhaltliches Wissen über einzelne Aspekte von Blended Learning Szenarien, so dass sie eigene Handlungskompetenzen zur gezielten Unterstützung und Motivation von Lernenden in Blended Learning Szenarien entwickeln.

Leitziel:

Die Teilnehmenden erhalten inhaltliches Wissen über Blended Learning und Handlungskompetenzen bei der eigenen Entwicklung von Blended Learning Szenarien.

Lernziele:

  • Kennenlernen von Best Practice Beispiele und verschiedene Blended Learning Konzepten
  • Wissen über Blended Learning und entsprechende Gestaltungsmöglichkeiten erwerben
  • Kompetenzen in der Unterstützung individueller und kooperativer virtueller Lernprozesse erlangen

Vorbereitung:

Bitte bringen Sie ein Laptop mit.

TrainerInnen-Info:

Dr. Sandra Niedermeier promovierte am Lehrstuhl für empir. Pädagogik & pädagogische Psychologie und ist als Beraterin&Trainerin für das Bildungswerk der bayerischen Wirtschaft, bbw digital zuständig.

Dieser Kurs ist für das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten (Grundstufe/Aufbaustufe) mit folgenden Arbeitseinheiten (AE) anrechenbar:
Bereich A (Lehr-Lernkonzepte): 6 AE

Dozentin:  Dr. Sandra Niedermeier
Teilnehmerzahl: 12
Veranstaltungsort: LMU München, Pettenkoferstr. 12, Raum D2.02

Anmeldeformular