PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

FlipchArt Grundkurs

Di. 14.01.2020, 16:00-20:00 Uhr

Mit einfachen Grundlagen Flipcharts merk-würdig gestalten

Mit ganz einfachen Techniken und Hilfsmitteln ist es möglich Flipcharts nicht mehr nur standardmäßig einzusetzen, sondern neue Effekte darzustellen. Dabei steht natürlich das Lernerleben der Studierenden im Vordergrund.

Jeder Teilnehmer / Jede Teilnehmerin kann im Kurs an einem eigenen Flipchart arbeiten und sich ausprobieren. Dafür ist es nicht notwendig, zeichnerisches oder malerisches Talent mitzubringen.

Leitziel:

Das Seminar FlipchART wendet sich den Fragen zu, wie die Aufmerksamkeit der Teilnehmer durch Flipcharts aktiviert werden kann und welche Alternativen die Flipchartgestaltung zu PowerPoint bieten kann.

Lernziele:

  • Grundlegende Prinzipien des Visualisierens am Flipchart kennen
  • Anwendungsmöglichkeiten in Lehr-Lern-Settings kennen
  • Einfache Visualisierungstechniken anwenden können
  • Einfache gestaltete Flipcharts anfertigen können

Vorbereitung:

Die Teilnehmenden können unkorrigierte Arbeiten mitbringen. Sofern keine unkorrigierten studentischen Arbeiten verfügbar sind, können Musterhausarbeiten verwendet werden.

TrainerInnen-Info:

Elvira Cyranka ist Hochschuldidaktikerin bei ProLehre | Medien und Didaktik (TU München). Zudem arbeitet sie freiberuflich als Trainerin für Visualisierungstechniken und Educational Technology.

Dieser Kurs ist für das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten (Aufbaustufe) mit folgenden Arbeitseinheiten (AE) anrechenbar:
Bereich B (Präsentation und Kommunikation): 4 AE

Dozentin: Elvira Cyranka
Teilnehmerzahl: 10
Veranstaltungsort: LMU München, Amalienstr. 17, Rückgebäude

Anmeldeformular