PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Zertifikat für Tutor:innen eTutorPlus

banner_etutorplus

 

Aufbau

Die zwei Stufen der eTutorPlus Zertifizierung für Studierende:

  • LMU eTutor-Basis Zertifikat
    mit einem Umfang von 24 Arbeitseinheiten
  • LMU eTutor-Plus-Zertifikat
    mit einem Umfang von 40 Arbeitseinheiten

Arbeisteinheiten (AE) entsprechen jeweils einem Zeitaufwand von 45 Minuten und können durch die Teilnahme an verschieden eTutorPlus-Workshops erworben werden.

Teilnahme

Sie möchten ein eTutorPlus-Zertifikat erwerben?

  • Melden Sie sich in LSF zu den Workshops an.
  • Die Prüfung gilt als bestanden, wenn Sie an dem jeweiligen Workshop vollständig teilgenommen haben.

Alle erbrachten Leistungen werden auf dem Laufzettel dokumentiert und von den eTutor:innen-Ausbildenen unterschrieben. Sind alle Leistungen erfüllt, wird der Laufzettel zurück an unsere eTutorPlus-Stelle geschickt.
Den Laufzettel können Sie hier herunterladen.

!! Eine aktive Tätigkeit als (e)Tutor:in ist für den Erwerb der Zertifikate verpflichtend !!


Leistungsbereiche

Die zu erbringenden AE werden in drei Leistungsbereiche erbracht.

Anforderungen für das LMU-Zertifikat für eTutorInnen


LB 1: Hochschuldidaktische Basisschulung = mind. 12 AE

  • Auseinandersetzung mit hochschuldidaktischem Grundwissen
  • Präsentationsfähigkeit
  • Verpflichtende Teilnahme an eTutorPlus-Workshops zu den Themen:
    Rolle, Vortragstechnik, Didaktik und Methodeneinsatz

LB 2: Individualleistungen = mind. 8 AE

  • Frei wählbare Zusatz-Workshops zur Vertiefung, wie beispielsweise
  • Reflexionsbericht
    - zur Reflexion des Tutoriums
    - zur Selbstreflexion der eigenen Rolle als eTutor:in
    - für einen Ausblick über Stärken und Entwicklungsfelder

    Die Vorlage zum Reflexionsbericht können Sie hier herunterladen.


  • Kollegiale Hospitation und Feedback
    - Kollegiale Hospitation erhalten: Sie werden von einem:einer anderen eTutor:in in Ihrem Tutorium besucht und      erhalten Feedback.
    - Kollegiale Hospitation geben: Sie besuchen ein Tutorium und geben dem:der eTutor:in anschließend Feedback.

    Den Hospitationsbogen können Sie hier herunterladen.

LB 3: Weitere überfachliche Themen und fachspezifische Leistungen

  • Bspw. Gesprächsfühungstechnik, Schreibberatung
  • Fachspezifische Leistungen durch fakultätseigene eTutor:innen-Ausbildende

Beratung und Kontakt

Bei Fragen zum Zertifikat, kollegialer Hospitation und Reflexionsbericht können Sie sich gerne an unsere Beratung für eTutor:innen wenden: Katja Meroth.

 Qualifizierung

Informationen zur Qualifizierung finden Sie hier.

nach oben


<- zurück


Servicebereich