PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

BA/MA-Gutachten verfassen

Fr., 15.12.2023, 9:00 - 12:00 Uhr


Veranstaltungsort wird noch angekündigt

Die Betreuung von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten ist vielschichtig und ähnelt sich in einigen Punkten der Betreuung studentischer Hausarbeiten: inhaltliche Beratung, kontinuierliche Betreuung und Feedback, Bewertung und Benotung des jeweiligen Schreibprodukts. Eine zusätzliche Aufgabe bei Abschlussarbeiten ist jedoch das Verfassen eines Gutachtens. Durch dieses Dokument soll die Beurteilung und Benotung der Arbeit nachvollziehbar gemacht werden. In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dieser sehr spezifischen Textsorte. Folgende Fragen werden dabei relevant sein: Wie ist ein Gutachten inhaltlich und formal aufgebaut? Was macht ein „gutes“ Gutachten eigentlich aus? Wie schreibt man ein individuelles Gutachten, sodass es alle Gütekriterien erfüllt, aber trotzdem relativ leicht und effizient erstellt werden kann.

Trainer:innen-Info:

Dr. Sabrina Sontheimer ist Expertin für Schreibdidaktische Fortbildungen, Weiterbildungen für Lehrende und Konzeptarbeit. Der Kurs wird vom Schreibzentrum der LMU angeboten.


Richtlinien des Zertifikats Hochschullehre Bayern:

Dieser Kurs ist für das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten (Grundstufe/Aufbaustufe) mit folgenden Arbeitseinheiten (AE) anrechenbar:

  • Bereich B (Präsentation und Kommunikation): 2 AE
  • Bereich C (Prüfen): 2 AE


Anmeldeformular


Servicebereich