PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vorlesungen diversitätskompetent gestalten – wie alle Studierenden von meinem Unterricht profitieren

Fr., 12.01.2024, 10:15 - 11:45 Uhr


Interaktiver Online-Vortrag


Die Unterschiedlichkeit von Studierenden kann zu unterschiedlichem Bildungserfolg führen. Ein wichtiger Beitrag zu Chancengerechtigkeit ist es, Vorlesungen diversitygerecht zu gestalten. Dazu werden wir über die Formulierung diversitätssensibler Lernziele, Prüfungsinhalte und Unterrichtsmethoden diskutieren und die Umsetzung auf konkrete Vorlesungsinhalte beginnen. Neben dem Input der Dozentin steht kollegialer Austausch auf dem Programm.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Konkrete Inhalte: 

  • Diversitygerechte Lernziele formulieren
  • Chancengerechtigkeit in der Unterrichtsmethodik herstellen
  • Prüfungsinhalte auf ihre Chancengerechtigkeit hin überprüfen

Ort: 

wird noch bekannt gegeben.
Bitte sehen Sie hier nach.


Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an alle Wissenschaftler:innen, die Mitglieder der LMU und in der Lehre tätig sind. Wissenschaftler:innen anderer bayerischer Universitäten und Lehrbeauftragte der LMU werden aufgenommen, sofern es freie Plätze gibt. Die TN-Anzahl ist auf 12 Personen begrenzt.

Teilnahmebeitrag:

Kostenfrei für Beschäftigte der LMU.

Referent:innen-Info:

Dr. Susanne Frölich-Steffen, Kommunikations- und Didaktiktrainerin. Nähere Informationen unter: www.rede-schulung.de


Richtlinien des Zertifikats Hochschullehre Bayern:

Dieser Kurs ist für das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten (Grundstufe/Aufbaustufe) mit folgenden Arbeitseinheiten (AE) anrechenbar:

  • Bereich A (Lehr-Lernkonzepte): 1 AE
  • Bereich D (Reflexion und Evaluation): 1 AE


Anmeldung:

Per E-Mail an frauenbeauftragte@lmu.de


Servicebereich