PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

PROFiL - Professionell in der Lehre

profil-startlogo
Gute Lehre ist, wenn man mehr davon will!


PROFiL ist die Einrichtung der Ludwig-Maximilians-Universität München zur Personalqualifikation von Lehrenden. PROFiL bietet allen Lehrenden der LMU München und auch Lehrenden bayerischer Universitäten hochschuldidaktische Aus- und Weiterbildung durch Kurse, Beratung und Coaching. Die PROFiL-Angebote leben von der interaktiven Vermittlung, den praxisnahen Inhalten und unterstützen Sie dabei, die eigene Lehre stetig zu verbessern. Zum Nachweis Ihrer Qualifikation können Sie das Zertifikat Hochschullehre Bayern erwerben. [mehr]

Anmelden für den PROFiL-Newsletter

Aktuelles

PROFiL_baumInter- und transdisziplinäre Lehrveranstaltungen planen
Fächerübergreifende und -verbindende Lehre stellt die Lehrenden vor große Herausforderungen, wie z.B. der Umgang mit fachgemischten Studierendengruppen und mit komplexen Themen- und Fragestellungen. Dieser zweitägige Workshop in Bonn richtet sich an Lehrende aus allen Disziplinen, die sich vertieft und fallorientiert mit der Umsetzung guter inter- und transdisziplinärer Lehre auseinandersetzen wollen. Die Anmeldefrist läuft bis 19. August 2019. Der Workshop wird im Rahmen des Zertifikats Hochschullehre der Bayerischen Universität anerkannt.

Weitere Informationen unter: https://www.dghd.de/events/inter-und-transdisziplinaere-lehrveranstaltungen-planen-hochschuldidaktik-workshop/
Anmeldung unter: anmeldung@interdisciplinarity.ch

Werbeflyer zum Download

PROFiL_baumPROFiL wird 20!
Vor 20 Jahren, im Sommer 1999, fand im damaligen Institut für Psycholinguistik in der Oettingenstraße der erste „PROFiL-Basiskurs“ statt. Es war der Startschuss einer erfolgreichen Geschichte der hochschuldidaktischen Qualifikation für die Lehrenden der LMU.

[mehr]

PROFiL_baum

Eva Sprechstunde_02

Evaluationsberatung bei PROFiL

Sie haben Fragen zur Evaluation? Dann sind sie bei EVAs Sprechstunde richtig! EVAs Sprechstunde ist ein Angebot für Lehrende und diejenigen, die in Projekten und Programmen mit Lehrbezug an der LMU München tätig sind. Dr. Anna von Werthern und Dr. Elisa Knödler haben langjährige Erfahrung sowie die nötige wissenschaftsbasierte und praxisorientierte Expertise, um Sie zu unterstützen. So können Sie sich z.B. für die Überarbeitung oder Konstruktion eines Evaluationsinstruments für Ihre Lehrveranstaltung oder auch für die Entwicklung eines ganzheitlichen Evaluationskonzepts Ihres Fachbereichs oder Projekts an die beiden wenden.

Kontakt: evassprechstunde@profil.lmu.de
Weitere Informationen: https://www.profil.uni-muenchen.de/evaluation/index.html

mdn_logo Forschung und Lehre: Widerspruch oder Synergie?

Stehen Forschung und Lehre wirklich in einem Widerspruch? Oder ist es nicht auch möglich, dass die Forschung durch die Lehre, und die Lehre durch die Forschung profitiert, so dass zwischen beiden eine synergetische Wechselwirkung bestehen kann? Diesen Fragen soll auf dem Symposium nachgegangen werden. Das Symposium richtet sich an Lehrende aller Fächer, die ihre Erfahrungen mit anderen Lehrenden austauschen und diskutieren wollen.
www.hochschullehre.net